HOF FREIMANN * Paddock-Trail

Was ist ein Paddock-Trail? Dieses Konzept bietet Pferden die Möglichkeit, ihren  natürlichen Bewegungsdrang 24 Stunden am Tag ausleben zu können. Laufwege von den Heu- und Strohraufen zur Tränke, von dort zum Salzleckstein, Wälzplatz und weiter zur Totholzhecke – das Ergebnis dieser Beschäftigung durch Bewegungsanreize sind ausgeglichene Pferde. Ein großer Offenstall als Liegefläche bietet Schutz vor Wetter und Stechfliegen. Eine GROHA-Reithalle mit einem Hufschlag von 30 m x 15 m sowie ein Longierzirkel mit Swing Ground Allwetterbelag bieten Trainingsmöglichkeiten über das ganze Jahr. Mit dem Bau unseres Paddock-Trails in Dietenwengen konnten wir unsere Erfahrung aus 10 Jahren Pferdehaltung in Niedersachsen neu umsetzen. Wir sind von diesem Haltungskonzept begeistert!

Das bietet unser Paddock-Trail in Dietenwengen:

  • Eine Herde mit maximal 12 Pferden
  • Laufwege, befestigt, mit Bewegungsanreizen
  • Natürlicher Schatten durch alten Baumbestand
  • Offenstall als große Liegehalle mit Waldboden-Einstreu (Horseflakes)
  • Notbox für Krankheitsfälle
  • Reithalle 30 m x 15 m
  • Longierzirkel mit Swing Ground Allwetterbelag
  • Fütterung ganzjährig Heu, mehrmals täglich
  • Weidezugang stundenweise
  • Futterstroh frei zugänglich
  • Frostfreie Tränke
  • u. v. m.

Weitere Informationen finden Sie hier.